+ 90 541 608 57 25

Bariatrische Chirurgie und vegetarische Ernährung

Vejetarjen beslenme için örnek besinlerin yer aldığı resim

Bariatrische Chirurgie und vegetarische Ernährung

Die vegetarische Ernährung wird in 4 Kategorien bewertet.

  1. Vegan: Diejenigen, die es vermeiden, tierische Produkte zu essen.
  2. Lacto-Vejetarier: Diejenigen, die sich von jedem Tierprodukt außer Milchprodukten fernhalten.
  3. Ovo-andjetarias: Diejenigen, die sich von tierischen Produkten außer Eiern fernhalten.
  4. Lacto-Ovo-Vejetarias: Soziale Vegetarier, die nicht als Fleisch bezeichnet werden, sondern Milchprodukte und Eier verbrauchen.

Die Prävalenz des Vegetarismus auf der ganzen Welt variiert zwischen 0 und 42 %im Vergleich zu Land und Kultur. Die Prävalenz von Übergewicht/ Fettleibigkeit betrug 40 %bei Omnivoren (fleischfressende Fed), 29 %bei Halbvegetariern und 25 %bei Lacto-Vejetarier. Patienten bevorzugen häufig eine chirurgische Intervention des Gewichtsverlusts bei der Behandlung von Fettleibigkeit.

Koronarherzerkrankung, LDL -Cholesterin, Bluthochdruck, Typ -2 -Diabetes, Fettleibigkeit, Fettleibigkeit und einige Arten von Krebs bei vegetarischen Personen wurden in verschiedenen Studien nachgewiesen. Zusätzlich zu nützlichen gesundheitlichen Auswirkungen können vegetarische Diäten Risiken verursachen, die zu Risiken hinsichtlich Vitamin B12, Vitamin D, Zink, Eisen, Kalzium, Jod, Omega -3 -Fettsäuren und Proteinmangel führen können.

In der präoperativen und postoperativen Zeit war die Unterernährung aus vegetarischen Gründen mit vielen Nährstoffkomplikationen verbunden, die nach der Operation auftreten können.

Ernährungsvorschläge für vegetarische Personen, die sich einer bariatrischen Operation unterzogen haben

  • Die postoperative Proteinaufnahme sollte mindestens 60–90 g betragen.
  • Lebensmittel mit hohem Proteingehalt im Vergleich zu hohen Lebensmitteln, die Kohlenhydrate oder Fette enthalten, sollten vor allem bevorzugt werden.
  • Vegetarier sollten Sojabohnenprodukte und Hülsenfrüchte gemäß der Art der Ernährung bevorzugt werden.
  • Vegane Inhaltspulver können bevorzugt werden.
  • Vegetarische Personen haben niedrigere Eisengeschäfte als Nicht -Vegetarier. Es sollte bei Bedarf zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel verwenden, um lebenslange 45–60 mg/Tages -Eisenpräparate und Mangel zu verhindern.
  • Um die Eisenabsorption zu verbessern, sollte der Verbrauch von Vitamin -C -Lebensmitteln durch Eisenergänzung gefördert werden.
  • Laut vegetarischer Ernährung sollten Tierfutter (z. B. unverarbeitete Sojabohnenprodukte, Kichererbsen, Kohl, Turnip und chinesischer Kohl) konsumiert werden.
  • Vitamin B12 kann nicht aus pflanzlichen Lebensmitteln entnommen werden, sodass alle Vegetarier mindestens 500 mcg B12 Vitaminpräparate pro Tag einnehmen sollten.

Andere Blogbeiträge